Organspende ist für uns eine Herzensangelegenheit

Organspende geht jeden etwas an - Jugendliche wie Erwachsene. Jedoch kaum ein Jugendlicher weiß, dass man sich bereits mit 14 Jahren verbindlich gegen und mit 16 Jahren für eine Organ- und Gewebespende aussprechen kann. Die Schüler und Schülerinnen des Biologie-Rechtskunde-Kurses haben sich mehrere Wochen mit der Thematik beschäftigt, eigene Projekte organisiert und sich eine eigene Meinung gebildet.
Mithilfe von Songs, Videos von Betroffenen und Informationstexten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) konnten sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 über den Ablauf der Organspende, die Feststellung des Hirntods, das Leben mit einem gespendeten Organ sowie die gesetzlichen Regelungen informieren. Die mehrwöchige Unterrichtsreihe mündete schließlich in eine eigenständige Projektarbeit. Die einzigen Vorgaben waren das Thema und der Abgabetermin. Die Umsetzung, der Medieneinsatz sowie die Schwerpunktsetzung konnten die Schüler und Schülerinnen frei wählen. Der Kreativität wurden keine Grenzen gesetzt. Es wurden eigene Interviews geplant und durchgeführt, Aufklärungs- und Werbespots gedreht, Informationsbroschüren zusammengestellt, Plakate gebastelt und Power-Point-Präsentationen angefertigt. Zwei Gruppen haben die Frage in den Blick genommen, wie andere Religionen zur Organspende stehen. Am Ende der Unterrichtsreihe schilderten die Schüler und Schülerinnen ihre Eindrücke von der Projektarbeit durchweg positiv. Zwar waren die Projekte teilweise sehr zeitaufwendig und arbeitsintensiv, jedoch sind sie sich einig, dass sie innerhalb der Reihe sehr viel gelernt haben und zum Nachdenken über die Thematik angeregt wurden. Darüber hinaus entstand der Wunsch, Menschen auch außerhalb der Schule auf die Thematik Organspende aufmerksam zu machen. So entstand die Idee für diesen Zeitungsartikel, um Leserinnen und Leser dazu aufzufordern, sich ebenfalls zu informieren und mit der Thematik Organspende auseinanderzusetzen.

(HAU)

Kontakt

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

Mail:

post@pprgymnasium.de

Admin:

webteam@pprgymnasium.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium