Kooperation der Sparkasse Siegen mit dem

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium Siegen

 

Übersicht über gemeinsame Vorhaben:

 

1.    Experten in Schule und Unterricht

Erprobungsstufe – Jahrgangsstufe 5/6 :     Rolle des Geldes als Tauschmittel

Mittelstufe – Jahrgangsstufe 7/8/9:              Finanzwissen für junge Leute

Oberstufe – Qualifikationsphase 1/2/:         Die Geldpolitik der EZB

 

2.    Vermittlung von Expertenwissen zum Thema Zahlungsverkehr für Unterrichtende im Fach Politik der Klasse 8

 

3.    Praktika und Veranstaltungen zur Berufsorientierung
(in Absprache mit Sebastian Moczarski, Koordinator der Studien- und Berufsorientierung)

 

 

Eine Konzeption auf Gegenseitigkeit

Der Zusammenarbeit liegt der Gedanke zu Grunde, dass nicht nur die Schule von der Finanzexpertise der Sparkasse profitiert, sondern auch die Sparkasse von der didaktisch-methodischen Erfahrung der Schule.

Aus der Perspektive der Schule und ihrem Allgemeinbildungsauftrag fördert die Zusammenarbeit die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler hin zu "mündigem Verbraucherverhalten" und unterstützt den Aufbau ihrer Finanzkompetenz. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler am Modell der Sparkasse Siegen im Allgemeinen einen Einblick in die "Geschäftsfelder einer Bank" und im Besonderen einen exemplarischen Eindruck von "betrieblichen Aufgaben und Erfordernissen" sowie ein "Verständnis von der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Bankensektors" insgesamt. Weiterhin können die Kolleginnen und Kollegen vom Spezialwissen der Sparkassenmitarbeiter/Innen für ihre tägliche Unterrichtspraxis profitieren. Schließlich werden auch Unterrichts-Praktikanten des PPR im Fach Sozialwissenschaften (Studierende der Universität Siegen) geschult und weitergebildet, um als künftige Lehrerinnen und Lehrer ihr Fachwissen fundiert und adressatengerecht im Unterricht umzusetzen. Sie sammeln – unterstützt durch die Expertise der Sparkasse auf der einen und durch die didaktische Kompetenz der Schule auf der anderen Seite – erste Erfahrungen im Planen, Durchführen und Evaluieren von Wirtschaftsunterricht.

Aus der Sicht der Sparkasse gewinnt auch sie: Die Fortbildungen und das Coaching der Schule werden maßgeblich von erfahrenen Auszubildenden geplant und durchgeführt. Da sie sich ebenfalls im (beruflichen) Ausbildungsprozess befinden, profitieren sie z.B. mittels Feedbackgesprächen und fachdidaktischer Reflexion mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern. Die Auszubildenden "schulen" die eigenen Präsentationskompetenzen, Kommunikationsstrategien und ihr "standing" vor zukünftigen Kunden – hier Schülerinnen und Schülern.

In Auswertungsgesprächen, an denen Ausbilder der Sparkasse wie auch Lehrerinnen und Lehrer teilnehmen, werden die gemeinsamen Veranstaltungen damit von zwei Seiten reflektiert und nachbereitet.


Kontakt

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

Mail:

post@pprgymnasium.de

Admin:

webteam@pprgymnasium.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium