Wir sind ein Gymnasium mit einem breiten und zusätzlichen neigungsgebundenem Bildungsangebot mit dem Ziel der allgemeinen Hochschulreife.

  • Wir bieten ganzheitliche, humanistische Bildung in einem wissenschaftspropädeutischen Rahmen.
  • Wir bieten Profile, AG und offene Angebote zur Förderung der individuellen Stärken.
  • Wir bieten eine optimale Vorbereitung ab Klasse 5 auf eine akademische Ausbildung durch den Weg über das Abitur.
  • Wir bieten kontinuierliche Evaluation des Bildungsprozesses durch die Schulgremien zur Optimierung des Bildungs- und Erziehungsauftrages.
  • Wir fördern die Medienkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.

Wir sind ein Gymnasium, dass durch sein Ganztagsangebot einem umfassenden Bildungsanspruch in allen Aufgabenfeldern Rechnung trägt.

  • Wir kommen diesem Bildungsanspruch nach, indem wir neben den Fachbereichen ein breite(re)s Angebot von AGs anbieten, die einen musischen, technischen, sprachlichen, sportlichen und kognitiven Schwerpunkt haben.
  • Wir stärken diesen Bildungsanspruch durch die Einrichtung von Profilen in der Erprobungsstufe.
  • Wir legen Wert auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortung (z.B. in Lernzeiten, der Bibliothek).
  • Wir streben eine optimale Passung freier privater Nachmittagsgestaltung und der schulischen Ganztagsangebote an.

Wir gestalten unseren Unterricht unter besonderer Berücksichtigung der individuellen Förderung aller Schülerinnen und Schüler.

  • Wir stellen den aktuellen Leistungsstand unserer Schülerinnen und Schüler durch geeignete Diagnosemethoden fest und fördern sie unter Berücksichtigung ihrer diagnostizieren Leistungsfähigkeit.
  • Wir gestalten unseren Unterricht sprachsensibel und werden so den individuellen Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler gerecht.
  • Wir beachten die individuellen Stärken der Schülerinnen und Schüler und fördern diese.

Kontakt

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

post@pprgymnasium.de

Nähere Infos hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium