Stundentafel

Beispiel Stundentafel Klasse 6

 

 

Der Blick auf den Beispielstundenplan eines Ganztagsschülers in der Klasse 6 macht deutlich:

·         In der Regel findet der Unterricht in Doppelstunden zu je 90 Minuten statt. Das hat viele Vorteile, gerade für die jüngeren Schülerinnen und Schüler.
1. Die Anzahl der Fächer pro Schultag wird deutlich reduziert und die Kinder müssen sich weniger oft umstellen.
2. Im Vergleich zur 45- oder 60-Minuten Stunde ermöglichen 90 Minuten- Stunden die Arbeit mit kooperativen Lernformen und das zeitnahe übende Vertiefen des Stoffes.

·         Über die allgemein verbindliche Stundentafel des Gymnasiums hinaus fallen die farblich hervorgehobenen Stunden auf. Es handelt sich hierbei aus Stunden aus dem "Ganztagstopf". Ganztagsschulen haben im Vergleich zu Halbtagsschulen 20% Lehrerstunden mehr zur Verfügung, die nach einem bestimmten Schlüssel auf Förderangebote, Freizeitaktivitäten und Aufsichten aufgeteilt werden. Viele dieser Stunden werden am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium der Erprobungsstufe zugeschlagen um den Übergang in die weiterführende Schule zu unterstützen und möglichst für alle Kinder erfolgreich zu gestalten.
Zu diesen Stunden gehören
 die  Arbeitsstunden
die Förderstunden,
die Klassenratstunde und
die Mittagsfreizeit mit ihren diversen Angeboten.

Die Teilnahme an den Arbeitsstunden und der Klassenratsstunde ist für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich. Förderstunden und Arbeitsgemeinschaften gehören zum Angebot der Schule, das freiwillig genutzt werden kann

Kontakt

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

Mail:

post@pprgymnasium.de

Admin:

webteam@pprgymnasium.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium