Wo Jung und Alt zusammenkommen - Besondere Kooperation am PPRG

Seit jeher ist der Kunstunterricht am PPRG von Kooperationen verschiedenster Art geprägt; diese ist allerdings auch für uns etwas Besonderes! Im Schuljahr 201/19 hatten sich Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses der Jahrgangsstufe Q1 von Astrid Dusendann mit Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenwohngemeinschaft von Statt Altenheim getroffen und im Rahmen eines gemeinsamen Kaffetrinkens Ideen zur Verschönerung des 6m hohen Aufzugs der Seniorenwohngemeinschaft entwickelt.

Diese Ideen wurden von den Schülerinnen und Schülern im Kunstunterricht sogleich in die Tat umgesetzt: Sie stellten maßstabsgetreue Modelle des Aufzugs her. Gemeinsam wurde danach bei einem weiteren Besuch eines ausgewählt.

 

 

Dieses wurde unter Mitwirkung der Künstlerin Frau Tzveta Grebe, die im Siegener Stadtgebiet bereits zahlreiche Stromkästen verschönert hat, umgesetzt. Der Malerbetrieb „Wolf“ unterstützte dieses Projekt durch die kostenfreie Bereitstellung des notwendigen Gerüstes. Das Ergebnis ist in Birlenbach (Am Sonnenhang 1b) zu bewundern. In dem kürzlich erschienenen Buch „Best-Practice in der (Senioren-)Tagespflege“, herausgegeben von Peter Wawrik, wird über dieses Projekt berichtet. Einen Auszug finden Sie in der pdf. Dort sieht man auch den Aufzug in seinem Originalzustand und die Verwandlung in den wunderbaren Siegerländer Fachwerkturm!

 

TEXT: SEBASTIAN MOCZARSKI

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

post@pprgymnasium.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do von 8-15 Uhr.

Fr von 8-14 Uhr

Kontakt

Nähere Infos hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium