Waldsterben geht uns alle an

10a nimmt am Politikwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teil

Unser Politikkurs der zehnten Klasse des PPR hat sich im Rahmen eines Wettbewerbes gefragt, welches Thema uns und unsere Generation beschäftigt und gleichzeitig mehr Gehör finden sollte. Thema des Wettbewerbes der Bundeszentrale für politische Bildung war es, ein Projekt aus zwölf Projektthemen zu wählen und sich mit dieser Kategorie auseinander zu setzen. Selbstorganisation, diskutieren, planen und entscheiden waren angesagt.

 

Wir wählten die Kategorie „Politik brandaktuell“, in der wir uns ein politisches Thema wählen sollten, dass uns interessiert. Nur welches sollten wir wählen?
Nach ein paar Überlegungen war klar: Das Thema sollte Waldsterben sein. Nach einer ausführlichen Recherche und einen Ausflug in den angrenzenden Wald wurden uns die Schäden von Borkenkäfern, Dürre und Co. vor Augen geführt und wir wussten, dass wir etwas unternehmen mussten. Nur was? Schließlich können keine 21 Schüler im Ghostbusteraufzug mit Pestiziden bewaffnet den Borkenkäfer ausrotten.

Da die Technik immer weiter voranschreitet, fiel unsere Wahl auf den Browser „Ecosia“. Wenn man diesen Browser benutzt, werden ab einer bestimmten Anzahl an Suchanfragen echte Bäume gepflanzt. Nach einem Monat waren wir so begeistert, dass Ecosia der Standardbrowser des PPRG wurde.

 

Auch wenn es nur kleine Schritte sind- jeder kann etwas tun.

TEXT: MAJA ROTH

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

Rosterstraße 143

57074 Siegen

Tel: 0271 - 334027

post@pprgymnasium.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do von 8-15 Uhr.

Fr von 8-14 Uhr

Kontakt

Nähere Infos hier...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter-Paul-Rubens-Gymnasium